Person

ZIELE

Es geht mir um drei Ziele:

  • Der überlangen Alleinherrschaft der CSU in Bayern eine wirkungsvolle, zielorientierte und sachliche Opposition entgegen zu setzen.

  • Dem Wahlkreis Landsberg/Bruck West wieder zu einem eigenen Landtagsabgeordneten und einer starken Interessenvertretung auch für kommunale Anliegen zu verhelfen.

  • Politische Inhalte, für die die SPD steht - Chancengleichheit, soziale Gerechtigkeit, die Sozialstaatsidee, Nachhaltigkeit und kulturelle Teilhabe - zu verbinden mit Realitätssinn, fachlichem Können und der Fähigkeit, diese Inhalte und sich daraus ergebende Notwendigkeiten den Wählern nahezubringen und zu erklären.

Meine Motivation

Ich habe erfolgreich für den Bayerischen Landtag im Stimmkreis Landsberg/Lech - Fürstenfeldbruck West für die Sozialdemokratische Partei Deutschland kandidiert.

Du möchtest wissen, wer ich bin, welche politischen Ziele ich verfolge und welche Inhalte mir in meiner Landtagsarbeit wichtig sind.

Und ich möchte von Dir wissen, welche Themen Dich im Alltag bewegen, die von der Politik und den Abgeordneten aufgegriffen und diskutiert werden sollen, wo Du Veränderungsbedarf siehst und wie Du Dir die Zukunft in Europa, in Deutschland und in Bayern vorstellst. Mich interessiert besonders, welche gegenwärtigen Zustände und Entwicklungen Dir Sorgen machen.

mehr

Leistung zahlt sich aus

Puchheim, 25. Juni 2006

Mit 67,24 % der Stimmen haben mir die Puchheimerinnen und Puchheimer als Bürgermeister in überwältigender Weise ihr Vertrauen ausgesprochen.

Es war die vierte Bürgermeisterwahl, seitdem ich 1988 die Amtsgeschäfte von meinem Vorgänger übernommen hatte.

Auch eine lange Reise beginnt mit dem ersten Schritt - die Geschichte des PJKO

Das Puchheimer Jugendkammerorchester, besser bekannt als PJKO, gegründet 1993, besteht aus ca. 25-30 jungen Streichern (Durchschnittsalter ca. 16 Jahre), darunter zahlreiche Preisträger des Wettbewerbs "Jugend musiziert". Dirigent Peter Michielsen und seine Frau Simone Burger haben von Anfang an das Kunststück fertig gebracht, aus jungen Musikern ein Spitzenorchester zu formen. Das bedeutet, immer wieder den Neuanfang wagen, Kulturarbeit von der intensivsten Sorte ist das.

mehr