„Politik macht Schule - Abgeordnete schenken eine Unterrichtsstunde“: Dr. Kränzlein im Landheim Schondorf

15. März 2016

„Schaffen wir das? – Flüchtlinge im Blickfeld?“, so lautete das Thema der Unterrichtsstunde, die der Stimmkreis-Abgeordnete Dr. Herbert Kränzlein im Rahmen einer Aktion des Verbandes Bayerischer Privatschulen e.V. hielt. Den über 30 Schülern der elften und zwölften Klasse des renommierten Internats Landheim Schondorf schenkte er eine Unterrichtsstunde zu diesem aktuellen Thema, welches sie vorab mit ihren Lehrern vorbereitet hatten.

Deutlich mehr als eine Schulstunde lang stand Kränzlein als Dozent und Diskussionspartner vor den Schülern, die gut informiert und engagiert mit ihrem neuen „Lehrer“ diskutierten: „Wie sieht Integrationspolitik für Sie aus?“; „Wie finden Sie die Politik von Frau Merkel?“; „Wie sollen wir die Flüchtlinge, die kommen, besser verteilen?“, - diese und viele andere kritische Fragen stellten die Schondorfer Abiturienten.

Dr. Kränzlein ging auf jede der vielen Fragen ausführlich ein und kritisierte beispielsweise, dass im Entwurf zum Integrationsgesetz der CSU zwar Deutschkenntnisse als Pflicht nachzuweisen seien, es jedoch kein ausreichend finanziertes Angebot zu staatlichem Deutschunterricht gäbe.

“Ich hoffe, ich konnte dem einen oder anderen Schüler politische Anregungen zu diesem Thema geben“, sagte Kränzlein nach der Stunde, nach der er von besonders engagierten Schülern lange umringt wurde, die ihn fast nicht gehen lassen wollten. „Es war eine schöne Möglichkeit, mit den Schülern in den Dialog zu gehen und ihre Sicht der Dinge zu erfahren“, freute er sich.

Teilen